Lernen mit Freunden

Gymnasiale Oberstufe

Wir nutzen die Vorteile unserer kleinen Oberstufe
  • familiäre Atmosphäre durch intensive Lehrer*in- Schüler*in-Beziehung
  • effektives Lernen durch kleine Lerngruppen
  • individuelle Betreuung und Beratung der Schüler*innen bis zum Abitur
  • zielorientierte Berufs- und Studienvorbereitung
  • Kurs- und Studienfahrten
  • Projekttage und Methodentraining
Darüber hinaus:
  • eigenes Gebäude für die gymnasiale Oberstufe
  • weitläufiger und transparenter naturnaher Umgebung
  • Einbettung in das grüne Gemeinwesen des Evangelischen Johannesstifts

Aufbau der gymnasialen Oberstufe in drei Schuljahren bis zum Abitur

1. Einführungsphase (11. Schuljahr)
  • Vorbereitung auf das Kurssystem
  • Unterricht überwiegend im Klassenverband
  • Zweite Fremdsprache Französisch (auch für Anfänger ab Klasse 11)
  • Wahlfächer: Sozial-Diakonisches-Lernen, Informatik, Kunstgeschichte
2. Qualifikationsphase (12./13. Schuljahr)
  • vier Semester im Kurssystem
  • zwei Leistungskurse zu wählen (jeweils einen):
    • LK 1: Englisch/Mathematik/Biologie
    • LK 2: Deutsch/Kunst/Politische Bildung
3. Abschlüsse
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife nach zwei Semestern der Qualifikationsphase
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)